"Spannendes Verschweigen"


Liebe Freundinnen und Freunde guter Literatur,

"Spannendes Verschweigen" titelte Maria Herlo gestern im "Mannheimer Morgen" ihre Besprechung der neuesten Erzählung von Meinrad Braun: "Die Insel hinter dem Meer." Diese zweite Publikation in der Edition Andiamo im Wellhöfer Verlag wurde durch das Kulturamt der Stadt Mannheim gefördert.

Der Mannheimer Autor Meinrad Braun gehört zu den wenigen "Allroundern" der Metropolregion Rhein Neckar, die ja auch eine Fülle zeitgenössischer GenreautorInnen beherbergt. Sein Afrika-Roman "Gabun" - jüngst gleichfalls erschienen (Emons, Köln) - muss zu Weihnachten bereits nachgedruckt werden.

Herzlich einladen bzw. erinnern wir an unsere letzte Veranstaltung in
diesem Jahr:

Dienstag, 26.November 19.30 Uhr: Kulturcafé Filsbach
Mannheim - J6, 1-2
Buchvorstellung & Autorenlesung mit Musik
Mit: Meinrad Braun, Bettina Franke, Klaus Servene
Musik: Serkan, Juan Geck, Peter Tröster
Eintritt frei


Buchbesprechung Mannheimer Morgen

Ein ereignisreiches Jahr geht nun langsam zu Ende. Anlass genug, an dieser Stelle allen Freundinnen und Freunden, Unterstützern und Gönnern zu danken. Der Begegnungsstätte Westliche Unterstadt ebenso wie der
Robert Bosch Stiftung, dem Kulturamt der Stadt Mannheim, dem Förderkreis deutscher Schriftsteller in
Baden Württemberg e.V.
, dem Verein KulturQuer-QuerKultur Rhein-Neckar, der Presse, den Autorinnen
und Autoren. Allen Leserinnen und Lesern, die bei der Fülle der Neuerscheinungen auch den Weg zu guten Büchern
kleiner Verlage immer noch finden!

Ihnen sei die Lektüre des ersten Buchs der Edition Andiamo im Wellhöfer Verlag nochmals ans Herz gelegt:
"Ja", Roman von Nikolaj Tabakov, sowie die Neuerscheinungen "Der Rücken des Vaters" von Jan Turovski
und "Schenk mir ein Jahr ohne Weihnachten - Geschichten und Hörfunkbeiträge für das kleine Lachen
zwischendurch" von Rumjana Zacharieva
.

Nähere Informationen: www.andiamoverlag.de

Beste Grüße,
Klaus Servene
Andiamo - Literaturvermittlung & Verlag
Mannheim, 21.November 2013